Wenn Sie einen Raum in Ihrem Haus sehen, der ständig so aussieht, als würde jemand versuchen, ihn in eine Müllhalde zu verwandeln, schließen Sie vielleicht einfach die Tür und wünschen sich, dass die Putzfee vorbeikommt.

Früher oder später müssen Sie sich jedoch mit der Tatsache abfinden, dass es keine Putzfee gibt und Sie die Tür öffnen müssen. Wir schlagen vor, dass Sie die Tür nur öffnen, wenn Sie mit den richtigen Werkzeugen ausgestattet sind, um in diesem Kampf wirklich erfolgreich zu sein. Günstige Lagerregale können Ihnen dabei helfen, Ordnung in Ihr Chaos zu bringen, ganz gleich, ob Sie bei Ihren Regalen Wert auf Zweckmäßigkeit, Stil oder beides legen. Mit Regalen können Sie sicher sein, dass jedes Objekt im Raum seinen Platz hat, was die Organisation in Ihrem Haus erleichtert.

Arten von Regalen

Wie Ideal Home erläutert, eignen sich verschiedene Arten von Regalen besser für bestimmte Bereiche Ihrer Wohnung als für andere. Laut Overstock eignen sich zum Beispiel Regale wie Bücherregale hervorragend für die Aufbewahrung von Büchern und Ausstellungsstücken, aber nicht für die Lagerung großer, schwerer Gegenstände.

  • Bücherregale: Obwohl Bücherregale in erster Linie zur Aufbewahrung von Büchern dienen, können Sie sie auch zur Lagerung von Töpferwaren, Nippes und digitalen Medien verwenden.
  • Türregale: Einige Regale werden über die Tür gehängt, so dass Sie etwas mehr Stauraum in einem Schrank oder einer Speisekammer gewinnen, indem Sie den Platz hinter der Tür nutzen. Da die meisten Menschen die Tür eines Schranks oder einer Speisekammer langsam öffnen, müssen Sie nicht befürchten, dass Gegenstände aus den Regalen fliegen, wenn sich die Tür bewegt.
  • Hängende Regale: Hängende Regale werden an der Wand angebracht, in der Regel durch das Anschrauben von Halterungen direkt an den Wandstützen. Die Bretter der Regale liegen dann auf den Klammern auf oder werden daran befestigt.
  • Metallregale: Rechteckige Metallregale haben an allen vier Ecken vertikale Stützen, die auch als Standbeine dienen. Die massiven Metallböden werden an den vertikalen Stützen befestigt. Diese Metallregale können eine Menge Gewicht tragen. Die meisten Metallregale bestehen aus mindestens vier Regalböden.
  • Kunststoffregale: Kunststoffregale ähneln in ihrem Aufbau den Metallregalen, sind jedoch vollständig aus Kunststoff gefertigt. Die geformten Kunststoffböden rasten in die Kunststoffstützen ein. Kunststoffregale sind erstaunlich stabil, aber nicht so stabil wie Metallregale.
  • Drahtregale: Drahtregale sind ähnlich aufgebaut wie Metallregale, und die dicken Drähte sind aus Metall. Da Drahtregale jedoch Lücken in den Regalböden haben, eignen sie sich nur für größere Gegenstände. Kleinere Gegenstände würden durch die Lücken fallen. Das Metall der Drahtregale kann laut Home Advisor schwere Gegenstände gut tragen, aber nicht ganz so gut wie Regale aus massivem Metall. Einige Drahtregale haben Räder an der Basis der Stützsäulen, wodurch sie leicht zu bewegen sind.
  • Regale in Möbeln: Einige Möbelstücke sind mit eingebauten Regalen ausgestattet, z. B. TV-Ständer, Couchtische oder Unterhaltungszentren.

Bestimmte Arten von Regalen halten das Gewicht besser aus als andere, daher sollten Sie bei der Auswahl eines Regals berücksichtigen, welches Gewicht das Regal tragen soll.

Einbau von Regalen

Laut This Old House, Pottery Barn und All You ist der Einbau von Regalen eine Aufgabe, die die meisten Menschen mit dem richtigen Werkzeug selbst erledigen können. Hier sind einige Ideen, die Sie bei der Installation von Regalen berücksichtigen sollten.

Befestigt an einem Wandständer: Ein schwebendes oder hängendes Regal an der Wand muss an einem hölzernen Wandständer befestigt werden. Wenn Sie nicht wissen, wo sich die Wandständer hinter der Trockenbauwand in Ihrem Raum befinden, brauchen Sie einen Ständerfinder, um sicherzustellen, dass die Schrauben in die Ständer gehen, da die Trockenbauwand allein das Gewicht des Regals nicht tragen kann.

Befestigte Klammern: Einige größere Regaltypen, wie z. B. Bücherregale, müssen mit einer Halterung, die auch an der Rückseite des Regals angebracht ist, an einem Wandständer befestigt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass das Regal nicht einfach umkippen kann. Dies ist eine sichere Methode zur Befestigung eines Bücherregals.

Freistehend: Wenn Ihr Regal freistehend sein soll, z. B. ein Metall- oder Kunststoffregal, müssen Sie darauf achten, dass es richtig nivelliert ist. Sie wollen kein wackeliges Regal, weil ein Stützbein nicht fest auf dem Boden steht.

Wenn Sie sich entschieden haben, welche Art von Regal am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, ist es an der Zeit, es zu finden. Wir haben uns die Bewertungen von Experten und Käufern angesehen, um die besten Regale zu finden, die Sie online kaufen können. Wir haben ein paar verschiedene Regaltypen für unterschiedliche Bedürfnisse zusammengestellt. Lesen Sie unten mehr über unsere Auswahl.

Wenn Sie auf der Suche nach Ordnung sind, schauen Sie sich unsere Ratgeber für die besten Kleiderbügel und die besten Schuhregale an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.